Diesellok DE2500 202 003-0, 4-achsig, DB, rot, Ep.IV

288,90 €*

Produktnummer:
PR10341
EAN:
5026368320517
Hersteller-Nr.:
L132051
Hersteller:
Liliput
Produktinformationen "Diesellok DE2500 202 003-0, 4-achsig, DB, rot, Ep.IV"
Henschel BBC DE 2500
Die DE 2500 von Henschel/BBC bezeichnet eine Kleinserie von drei dieselelektrischen Versuchslokomotiven. Bei der Deutschen Bundesbahn als Baureihe 202 bezeichnet, wurden diese im Probebetrieb und teilweise mit verschiedenen Versuchsumbauten bis in die 80er-Jahre eingesetzt. Die Lokomotiven waren modular aufgebaut und konnten sowohl auf zweiachsigen wie auch auf dreiachsigen Drehgestellen (für Strecken mit geringerer zulässiger Achslast) eingesetzt werden.
Die drei Maschinen wurden in den 1970er Jahren ausgiebig von der Deutschen Bundesbahn getestet und regelmäßig vom Bw Mannheim aus eingesetzt. Ihre Betriebsnummern waren 202 002-2 (weißer Anstrich), 202 003-0 (rot-orangener Anstrich) und 202 004-8 (blauer Anstrich), in Eisenbahner-Kreisen auch "Weißer Riese", "Roter Ochse" und "Blauer Bock" genannt. aus Sicht der Lokomotivindustrie, welche die drei Exemplare auf eigene Kosten gebaut hatte, war die DE 2500 vor allem ein Versuchsträger. Ihr technikgeschichtlicher wert ist sehr hoch einzuschätzen.
Die Konstruktionsprinzipien haben die moderne Lokomotivtechnik weitgehend geprägt. Ein unmittelbarer Weiterbau in Serie schied zwar aus, weil die Deutsche Bundesbahn ber eine ausreichende Anzahl von modernen Streckendieselloks verfügte. Bei der Konstruktion von Drehstrom-Elektrolokomotiven flossen die mit dieser Lok gewonnenen Erfahrungen jedoch ein, zunächst bei der Baureihe 120.
Diesellokomotive DE 2500
Betriebs-Nr. 202 003-0
rot.orange
Henschel
Bahngesellschaft: DB
Digitalanschluss: NEM660 / 21MTC
Epoche: IV
Gleissystem: DC, Digital - 2 Leiter
Spurweite: H0
Zielgruppe: Erwachsene, Modellbahner

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.